Vollautomatische Pflege von Entfettungsbädern

Entfettungsbadpflege in der Metallteilereinigung

Die Anforderungen an die Reinheit von Metallteilen und Metallbauteilen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Vor allem die hohen Reinheitsanforderungen aus der Automobilindustrie zwingen deren Zulieferer zunehmend effektivere und stabilere Reinigungsprozesse zu etablieren. Gleichzeitig steigen auch die Behandlungs- und Entsorgungskosten für Abwasser sowie der Druck umweltschonende und abwassersparende Technologien und Prozesse zu implementieren (z.B. Kreislaufwirtschaftsgesetz).

Mit Atec Membranfiltrationsanlagen machen Sie Ihren Teilereinigungs – und Entfettungsprozess fit für die heutigen und zukünftigen Anforderungen.

  • Vollständige Entfernung von Öl, Fett, Partikeln und Bakterien
  • Recycling des gereinigten Bades (inkl. aller Reinigungschemikalien)
  • 3 bis 10-fache Standzeitverlängerung
  • Stabiler Prozess durch konstante Badqualität
  • Sehr platzsparende Anlagen (ab 0,6 m² Standfläche)
  • Minimierung von Personalaufwand durch vollautomatischen Anlagenbetrieb

Vollautomatische Entfettungsbadpflege

Die Hauptaufgabe der Membrananlagen ist das Recycling der Entfettungsbäder, also die Entfernung von Öl, Partikeln und Bakterien und die Wiederverwendung des Reinigers. Die Membranen halten die Schmutfracht zurück und lassen den wässrigen Reiniger und alle enthaltenen Reinigungschemikalien durch. Dadurch wird der Reiniger entlastet und seine Schmutztragfähigkeit wiederhergestellt. Das häufig anzutreffende Überdosieren und die übermäßig Nachschärfung des Bades werden dadurch unnötig.

Neben der Hauptaufgabe der Schmutzentfernung können Atec Filtrationsanlagen aber auch weitere Aufgaben der Badpflege übernehmen. Dadurch wird die häufig sehr zeit- und personalintensive Kontrolle und Pflege des Entfettungsbades zu einem automatisierten Prozess mit minimalem Personalaufwand:

  • Automatische Nachschärfung des Entfettungsbades
  • Automatische (Teil-) Ausspeisung und Nachfüllung (Reiniger und Wasser)
  • Automatische Verwerfung und Neuansatz des Bades
  • Automatische Absalzung

Anlagen kaufen oder mieten? – Beides ist möglich!

Die am häufigsten in der Entfettungsbadpflege eingesetzten Atec Anlagen sind die Atec Minitube Membranfiltrationsanlagen. Diese zeichnen sich neben der sehr kompakten Standfläche (Platzbedarf nur 0,6 m²) durch ihren hohen Automatisierungsgrad und minimale Wartungskosten aus. Sie eigenen sich perfekt für kleine und mittelgroße Entfettungsbäder (bis ca. 5 m³ Badvolumen) oder auch für die gleichzeitige Pflege von mehreren kleinen Entfettungsbädern.

Atec bietet neben dem Anlagenkauf zu attraktiven Einstiegpreisen auch die Miete oder den Mietkauf von Anlagen zur Entfettungsbadaufbereitung an:

  • Anlagenkauf ab 39.200,- EUR*
  • Anlagenmiete ab 1.290 EUR/Monat*

Egal ob bei Anlagenkauf oder Anlagenmiete, die Anlagen werden immer individuell auf die Kundenwünsche und den Anwendungsfall angepasst. Dies gilt sowohl für die Anlagenkomponenten (Membranen, Dosierpumpen, Sensoren, etc.) als auch für die Steuerung, Software und Visualisierung. Ebenso ist eine nachträgliche Anpassung und Erweiterung der Filtrationsanlagen jederzeit möglich.

*Preise in DE zzgl. 19% MWSt | Abhänigig von der Anlagenausstattung bzw. Mietkonditionen

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert habe.

Links: Entfettungsbad mit starker Ölbelastung

Rechts: Ölfreies Filtrat mit aktivem Reiniger

Atec Minitube Filtrationsanlage installiert neben einer Durchlaufwaschanlage für Metallteile